Bundeswettbewerb:

 

Der Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr soll den feuerwehrtechnischen Anteil in der Jugendfeuerwehr im Rahmen eines Wettbewerbes fördern. Der Bundeswettbewerb besteht aus dem

 

  • A-Teil (Löschangriff) und dem
  • B-Teil (400-m-Hindernislauf).

 

Der A-Teil wird mit den Wasserentnahmestellen "Unterflurhydrant" oder "Offenes Gewässer" durchgeführt.

 

 

imgp2557     jf_2009_06_01

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leistungsspange:

 

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die man in der Jugendfeuerwehr erhalten kann. Die Abnahme erfolgt ausschließlich nach der Ausschreibung der Deutschen Jugendfeuerwehr in Verbindung mit den »Erläuterungen zur bundeseinheitlichen Durchführung und Bewertung.«

 

Die Abnahme der Leistungsspange besteht aus:

 

  • - 1500m Staffellauf
  • - Kugelstoßen
  • - Schnelligkeitsübung
  • - Beantworten von Fragen
  • - Löschangriff nach der FwDV 3

 

pic014024pic014023

 

 
Finde uns auf Youtube